Franz Schöttle Sieger

Die Winterrunde 2019/20, abwechselnd ausgerichtet von den Boule-Clubs Reutlingen und Tübingen, war temperaturmäßig fast eine Frühlingsrunde. Insgesamt beteiligten sich an den 16 Spiel-Samstagen 49 Frauen und Männer – allerdings mit recht unterschiedlicher Intensität. Nur zwei Akteure, Kurt und Martin, bestritten alle 48 Partien. Spannend blieb der Wettkampf bis zum letzten Spieltag in Tübingen. Franz Schöttle (Reutlingen, 27 Siege) setzte sich denkbar knapp gegen Kurt Zatrieb (Tübingen, 26 Siege) durch. Aber auch dahinter gab es beim Finale noch entscheidende Veränderungen bei den Platzierungen. Die Ränge 3 bis 10 belegten: Peter A. Heinrich E. Wolfgang B. Martin S. Roland V. Herbert H. Sabine KF. und Attila. Wir danken allen TeilnehmerInnen, bis zum nächsten Jahr!

16. Spieltag